FAQ & Teilnahmebedingungen



Teilnahmebedingungen

Ein Team muss aus mind. 4 SpielerInnen bestehen. Bis zu max. 6 SpielerInnen können pro Team gemeldet werden. 
Alle Teammitglieder müssen Mitarbeiter desselben Unternehmens oder desselben Projekts sein. 

Pro Team darf max. ein(e) Turnier- oder Liga-SpielerIn des TFBÖ und/oder ein(e) professioneller TurnierspielerIn gemeldet werden. 

Für die Teilnahme fällt eine Gebühr von 50 €/Team netto an. 

Die Teilnehmerzahl für den Business Wuzzl Cup ist auf max. 64 Teams begrenzt. Deswegen müssen die Teams sich für das Turnier über die Website http://www.business-wuzzl-cup.at für das Turnier anmelden und ein Ticket kaufen. Nur mit gültigem Ticket hat man einen Platz beim Business Wuzzl Turnier 

Bei der Anmeldung eines Teams muss ein Teamname, das Unternehmen, Anschrift, ein Teamkaptain (kann ein Teammitglied sein) und Teammitglieder genannt werden. Zusätzlich ist noch eine E-Mail Adresse des Teamkaptains wichtig, um notfalls Information über das Event zu verbreiten.

Anmeldungen für den Business Wuzzl Cup werden bis zum 04.09.2018 entgegen genommen. Der Anmeldungsvorgang ist erst mit dem Erwerb eines Tickets abgeschlossen. 

Sollte ein Team verhindert sein wegen zum Beispiel durch Krankheit oder sonstige wird darum gebeten sich per Mail bei Info@business-wuzzl-cup.at zu melden. So kann anderen Teams die Teilnahme an dem Event ermöglicht werden.

 

Wie läuft das Wuzzlturnier ab?

Das Turnier besteht aus einer Vor- und einer Hauptrunde. Vier SpielerInnen bilden ein Team. Wichtig: Ein Spieler darf pro Begegnung doppelt eingesetzt werden. Jede Kombination darf nur einmal aufgestellt werden und es müssen mindestens 4 unterschiedliche Spieler an einer Begegnung teilnehmen. 

Alle angemeldeten Teams spielen in der Vorrunde 4 Begegnungen die nach dem Schweizer System gelost werden. Diese Begegnung besteht aus 3 Sätzen Doppel. 

Die Teamkaptains tragen vor Beginn der Begegnung ihr Aufstellung in den Spielplan ein. Der Spielplan wird dann mit dem gegnerischen Team ausgetauscht und die Spielpläne werden ergänzt.
Ein Spiel endet, wenn 5 Tore erzielt wurden. Pro Spielsieg erhält das Gewinnerteam 1 Punkt. So kann eine Begenung mit maximal 3 Punkten beendet werden. Nach jeder Begegnung (nicht Spiel!) melden beide Teamkapitäne der Turnierleitung das Ergebnis.

Die Vorrunde wird je nach Teilnehmerzahl in 3 Felder eingeteilt. Das Raster wird kurz vor Beginn der Vorrunde bekannt gegeben.

Die Hauptrunde wird im Einfach-K.O. bestritten. Gewinnt ein Team eine Begegnung, zieht es in die nächste Runde, das Verliererteam scheidet aus. So geht es weiter bis ins Finale des Turniers. 

Gespielt wird nach stark vereinfachten Turnierregeln des Drehfussball-Sports.


Gibt es Essen und Trinken vor Ort?

Vor Ort gibt es Catering vom Eckstein. Dies ist nicht im Preis enthalten


Mit welchen Wuzzlern und Bällen wird gespielt?

Gespielt wird auf 20 Garlando World Champion F1 Turniertischen mit dem aktuellen Turnierball. Handschuhe, Griffbänder und sonstige Hilfsmittel sind nicht erlaubt.


Welche Preise gibt es?

Einen Garlando Master Champion Tischfussballtisch für die Firma* und weitere Sachpreise


Was passiert mit meinen Daten?

Jeder/Jede TeilnehmerIn erklärt mit der Teilnahme am „Business Wuzzl Cup“ sein/ihr Einverständnis dafür, dass Sponsoren, Partner und der Veranstalter seinen/ihren Namen und gegebenenfalls erstellte Bilder oder Videos im Internet und in der Presse nach eigenem Ermessen veröffentlichen dürfen. Des Weiteren erklärt sich der/die SpielerIn mit der Teilnahme bis auf Wiederruf damit bereit, dass Sponsoren, Partner und der Veranstalter seine/ihre persönlichen Daten elektronisch speichern und verarbeiten dürfen. Die Helmut List Halle wird in keinem Fall persönliche Daten der TeilnehmerInnen an Dritte weitergeben. 

Selbstverständlich kann jeder/jede TeilnehmerIn seine/ihre Zustimmung zur Speicherung und Verwendung der personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu genügt eine schriftliche Mitteilung an die Helmut List Halle Gmbh Waagner-Biro-Straße 98a, 8020 Graz, Österreich. 

Rein vorsorglich weisen wir darauf hin, dass ein Widerruf der Zustimmung zur Speicherung und Verwendung der personenbezogenen Daten zwangsläufig zu einem Ausschluss vom “Business Wuzzl Cup″ führt, da eine ordnungsgemäße Teilnahme in diesem Fall nicht mehr gewährleistet werden kann.


Sonstiges

Die Helmut List Halle behält sich als Veranstalter das Recht vor den „Business Wuzzl Cup“ zu verkürzen, verändern oder vorzeitig zu beenden, ohne dass die TeilnehmerInnen eine Entschädigung verlangen können. Von diesem Recht macht der Veranstalter insbesondere dann Gebrauch, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung des “Business Wuzzl Cup ″ aus organisatorischen, technischen und/oder rechtlichen Gründen nicht gewährleistet werden kann. Die Veranstalter behalten sich vor Teams auszuschließen, die sich nicht an die allgemeinen Teilnahmebedingungen halten.

 

___________________________________________________
* Alle Teammitglieder erwerben gemeinschaftlich das Eigentum am Gewinn für das Unternehmen oder Projektteam, für das sie gemeinsam tätig sind.